Kalle-Blomquist-Premiere kommt gut an

+

Frankenberg. Monate der Vorbereitung haben sich gelohnt: Die Komödie Frankenberg führte Astrid Lindgrens „Kalle Blomquist“ in der Aula der Ortenbergschule auf und begeisterte die Zuschauer.

Zum ersten Mal haben sich die Darsteller an ein Projekt gewagt, welches an Kinder gerichtet sei, erklärte Regisseur Peter Höhl.

„Kalle Blomquist“ war nicht nur ein Stück für Kinder, sondern auch mit Kindern. Die acht Darsteller des Stücks wurden von Kindern der Ortenbergschule unterstützt.

Über die Abenteuer von Kalle Blomquist (Karl-Willi Hirth, links), Eva-Lotta Lisander (Julia Balz) und Anders Bengtson (Karlheinz Balz) hatte das Publikum viel zu lachen. (sm)

Mehr in der gedruckten Montagausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Kommentare