Karnevals-Prunksitzung der Burgwaldnarren begeisterte 300 Besucher

Burgwald. Olympisch ging es am Wochenende zu bei der großen Karnevalssitzung der Burgwaldnarren vor 300 Besuchern im ausverkauften Saal des Dorfgemeinschaftshauses in Burgwald.

Begeisternde Wettkämpfe, Athleten aus aller Herren Länder sowie Show- und Tanzeinlagen sorgten für rauschenden Applaus, sogar eine La-Ola-Welle entbrandete im weiten Rund.

Nach dem Einmarsch der Fahnenabordnungen teilnehmender Länder erklärte Burgwaldnarrenpräsident Oli Löw die Spiele für eröffnet. Unter dem olympischen Feuer zündete zunächst die Garde erste Funken, bevor sich Michelle Reuter und Verena Löw als Hochsprungstäbe „hüftmäßig elastisch“ zeigten.

Karnevals-Prunksitzung in Burgwald

Die Anfänge olympischen Treibens zeigten die Grufties in historischen Gewändern, während der Tennisnachwuchs der Kleinen Garde für auf der Showbühne tanzend sein Können zeigte.

„Arrogante Zonen“ behandelte danach Masseur Charly Wendt: „Lässt man sich von Gefühlen leiten, kann schon mal die Hand entgleiten“, gab er dabei zu bedenken.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Montagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © Ochse

Kommentare