Waldstrecke Rosenthal–Frankenberg wird weiter ausgebaut

Kein Durchkommen

Rosenthal/Frankenberg. Straßenausbau Teil 3: Ab dem kommenden Montag, 14. Mai, wird die Landesstraße 3076 im Wald zwischen Rosenthal und Frankenberg ausgebaut. Nachdem die beiden Teilstrecken ab dem Abzweig Willersdorf und ab dem Ortsausgang Rosenthal bereits erneuert wurden, ist nun das mittlere Reststück an der Reihe. Die Straße wird ab Montag bis voraussichtlich 17. August voll gesperrt.

Die Umleitungsstrecke führt wieder von Rosenthal über Roda, Ernsthausen und Bottendorf nach Frankenberg. In umgekehrter Richtung wird der Verkehr von Frankenberg über Willersdorf und Oberholzhausen nach Rosenthal geführt.

Die Straße wird auf der Restlänge von rund 2,5 Kilometern ebenfalls auf eine Breite von sechs Metern ausgebaut, sie gilt hier mit 5,20 Metern als minderbreit. Die ersten 1,6 Kilometer ab dem Ortsausgang Rosenthal wurden bereits 2009 ausgebaut, 2011 wurden drei Kilometer aus Richtung Frankenberg ausgebaut. (jpa)

Quelle: HNA

Kommentare