Kein Tanz in den Mai bei der Bundeswehr

Frankenberg. Der traditionelle „Tanz in den Mai“ der Unteroffiziere des Frankenberger EloKa-Bataillons fällt in diesem Jahr aus.

Aufgrund der aktuellen Vorkommnisse in Afghanistan und der während Kampfhandlungen gefallenen Soldaten hat der Kommandeur, Oberstleutnant Mauer, entschieden, die Tanzveranstaltung abzusagen, heißt es in einer Pressemitteilung. (jun)

Quelle: HNA

Kommentare