Modellprojekt Familienstadt: Initiative an Kindertagesstätten zeigt erste Erfolge

Kinder immer beweglicher

Frankenberg. Eine erfreuliche Mitteilung konnte jetzt Daniela Neuschäfer vom Familienbüro verkünden.

41,3 Prozent der Vorschulkinder in den Frankenberger Kindertagesstätten haben ihre motorischen und koordinativen Fähigkeiten verbessert, seit sie an der Initiative „Bewegungskita“ teilnehmen.

Weitere 27,9 Prozent haben ihren guten Leistungsstand gehalten und lediglich 5,2 Prozent zeigten eine Verschlechterung. Die genannte Initiative „Bewegungskita“ wurde Anfang 2007 im Zuge des Modellprojekts „Familienstadt mit Zukunft“ ins Leben gerufen.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Donnerstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare