Radtour mit 30 Kindern in Gemarkung von Bromskirchen

Kinder entdecken die Heimat

+

Bromskirchen - Die Radwege in Bromskirchen haben die Kinder während der Ferienspiele entdeckt. Der Skiclub hatte zu dem Rundkurs im Gemeindegebiet eingeladen.

Der Skiclub beteiligte sich wieder mit einer Radtour am Programm der Ferienspiele für die Kinder der Gemeinde Bromskirchen. Der Verein organisierte eine rund zehn Kilometer lange Tour durch die Gemakrung. Gemeinsam entdeckten rund 30 Kinder und sieben Betreuer die Strecken und Landschaften der Heimat.

Das Wetter spielte mit und so tourten die Kinder ab einem Alter von sechs Jahren nicht nur trocken durch Bromskirchen, sondern vor allem im Sonnenschein. Die Wege führten die Kinder und ihre Begleiter allerdings nicht nur über gemütlich zu fahrende, gerade Strecken - das Gelände war sehr anspruchsvoll.

Los ging die Radtour mit den Kindern am Alten Rathaus in Bromskirchen. Die Strecke führte die Gruppe über die Straße Weltersthal zur Obermühle und am Silbersee entlang zur Untermühle. Dort querten die jungen Radler die Bundesstraße vorsichtig, um auf den Radweg zu gelangen. Dann kamen sie zum spannendsten Teil der Tour: Durch den Eisenbahntunnel bei Bromskirchen ging es zum Kindergarten. Über das Langeloh vorbei an der Schafhalle führte die letzte Etappe Richtung Skihütte. Dort gab es Würstchen und Getränke.(r)

Kommentare