Grundschule Bottendorf: Kinder experimentieren im Klassenzimmer

Frankenberg/Bottendorf. Experimente im Klassenzimmer haben Viertklässler der Grundschule Bottendorf unter Anleitung von Zwölftklässlern des Frankenberger Gymanasiums Edertalschule gemacht.

Es ging um grundlegenede Phänomene wie Farben- und Wärmelehre, Elektrizität und Magnetismus.

Ziel war es, das Interesse der Kinder am Experimentieren zu wecken.

Malte Güntherund Adrian Randes mischten beispielsweise Wasser mit Rotkraut und Essig in einem Glas.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Mittwochausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © HNA/Wenzel

Kommentare