Kinder machen Zirkus: Drei Aufführungen auf dem Burgberg

Frankenberg. Der Zirkus Zappzarap hat auf dem Frankenberger Burgberg seine Zelte aufgeschlagen. Seine Akrobaten, Clowns und Zauberer sind 90 Kinder aus dem Landkreis. Am Freitag und Samstag zeigen sie dem Publikum ihre Zirkuskunst.

Manege frei: Kinder machen Zirkus auf dem Burgberg

Eine Woche lang haben die neun bis 13 Jahre alten Kinder fleißig geübt, damit die Kunststücke reibungslos funktionieren. Sie jonglieren mit Diabolos, laufen auf Bällen, zeigen Kunststücke am Trapez und fahren mit dem Einrad. Das alles und noch viel mehr haben ihnen die Profis vom pädagogischen Zirkus Zappzarap beigebracht, sodass eine abwechslungsreiches, etwa zweistündiges Zirkusprogramm zusammenkommt. Das Projekt wird vom Fachbereich Jugend des Landkreises Waldeck-Frankenberg und der Stadtjugendpflege Frankenberg organisiert. Es ist das elfte Zirkusprojekt im Landkreis.

Am Freitag, 25. Juni, 16 Uhr, und Samstag, 26. Juni, 11 und 14 Uhr, zeigt der Zirkus auf dem Burgberg, was die Kinder alles gelernt haben. Karten zum Preis von 8 Euro für Erwachsene und 3 Euro für Kinder können telefonisch unter  0152/0... oder  0151... bestellt oder täglich zwischen 9 und 17 Uhr direkt auf dem Burgberg gekauft werden.

Mehr über den Zirkus auf dem Burgberg lesen Sie in der gedruckten Donnerstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine / HNA Waldeckische Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare