Gruppe übergab 600 Euro an Jungschar, Jugendwehr und Kindergottesdienst-Team

Kinder profitieren vom Erlös

Glückliche Gesichter: Die gab es bei der Spendenübergabe der Eltern-Kindgruppe „Kuckucksnest“ an die Battenfelder Jungschar, die Jugendfeuerwehr und das Team vom Kindergottesdienst in der Battenfelder Kirche. Foto: Augustin

Battenfeld. Große Freude in Battenfeld: Die Eltern-Kindgruppe „Kuckucksnest“ hat den Erlös der drei Basare im vergangenen Jahr an die Jungschar, das Team vom Battenfelder Kindergottesdienst und die Jugendfeuerwehr übergeben. Bei den beiden Kinderkleiderbasaren und dem Spielzeugbasar haben die jungen Battenfelderinnen 600 Euro Überschuss erwirtschaftet, den die Initiatorinnen jetzt zu gleichen Anteilen übergeben haben.

Ein herzliches Dankeschön sagten stellvertretend Petra Blaumer und Petra Gasse für die Jungschar, für das Team vom Kindergottesdienst Helga Junghenn und für die Jugendfeuerwehr Janine Gerke. Gemeinsam mit den Jugendlichen waren sie zur Spendenübergabe in die Battenfelder Kirche gekommen.

Neuer Termin am 3. März

Der nächste Basar der Eltern-Kindgruppe „Kuckucksnest“ findet am Samstag, 3. März, von 14 bis 16 Uhr in der Battenfelder Kulturhalle statt. Die Tischvergabe erfolgt in der Reihenfolge der Anrufe am Samstag, 18. Februar, von 13 bis 15 Uhr bei Tina Poloczek unter der Telefonnummer 06452/ 91 10 64. Schwangere Frauen dürfen den Basar bereits ab 13 Uhr besuchen und können sich erste Schnäppchen ohne großes Gedränge sichern. Großteile kann jeder, auch wer keinen Verkaufstisch bekommen hat, ab 13 Uhr an der Kulturhalle abgeben. Neben einer großen Auswahl an gebrauchten, teilweise neuwertigen, Kinderkleidern jeder Größe wird es beim nächsten Basar leckerer, selbst gebackener Kuchen auf die Besucher warten. (au)

Quelle: HNA

Kommentare