Kindergarten Ernsthausen: Platz für zehn Kinder unter drei Jahren

Burgwald. Im evangelischen Kindergarten Ernsthausen sollen bald Kinder unter drei Jahren betreut werden können. Die Gemeindevertreter haben am Donnerstagabend in ihrer Sitzung dem Vorschlag des Gemeindevorstands und der Ausschüsse zugestimmt, die vorhandenen Räume zu erweitern, um zehn Betreuungsplätze zu schaffen.

Dafür soll das angrenzende Dorfgemeinschaftshaus mitgenutzt werden. Zehn Kinder seien bereits angemeldet, sagte Bürgermeister Lothar Koch.

Der Bund fördert die geplanten Umbauarbeiten pro Betreuungsplatz mit 4000 Euro plus 500 Euro für die Ausstattung.

Die Gemeindevertreter wollen bei der Beschäftigung von Personal mitbestimmen können. Man müsse damit rechnen, dass die Zahl der betreuten Kinder nicht immer gleich bleibt, und sich somit der Bedarf an Fachkräften ändert, sagte die FWG. (sdl)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Samstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Kommentare