Kindergarten Pusteblume aus Rosenthal wird das Opfer von Vandalen

Spuren des Vandalismus: Ralf Sewerin vom Kindergarten Pusteblume zeigt das Brandloch, das sich im zerstörten Sonnensegel befindet.

Rosenthal. Schock am Sonntagmorgen für Ralf Sewerin vom Kindergarten Pusteblume aus Rosenthal. Vandalen haben das Außengelände seines Kindergartens verwüstet und mit zwei Hakenkreuzen beschmiert.

Es ist zu hoffen, dass am Montag die Sonne nicht scheint, denn das Sonnensegel, das über dem Sandkasten hing, liegt jetzt ausgebreitet auf dem Boden. „Es sind Brandlöcher drin und die tragenden Eisenstangen sind teilweise aus dem Boden gerissen worden“, sagt Sewerin. Der Schaden: Mindestens 3500 Euro.

In der Nacht zu Sonntag wüteten fünf Randalen, darunter ein Mädchen, an dem Kindergarten. Sie wurden dabei von Zeugen beobachtet. „Einer von den Tätern ist dabei identifiziert worden“, sagt Sewerin.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Montagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare