Frankenberg

Kindergartenkinder vertreiben den Winter

- Frankenberg (sik). Der hartnäckige und lange Winter macht auch den Kindern keine Freude mehr. Wenn es nach ihnen ginge, wäre die kalte Jahreszeit nun endlich vorbei. Gerne würden sie wieder draußen spielen – ohne Schneeanzug. Aus diesem Grund haben sich die Kinder der Kindertagesstätte „Am Linnertor“ am Freitag eine spontane Aktion überlegt: „Wenn der Winter nicht von alleine verschwindet, dann vertreiben wir ihn eben!“

„Wir haben den Anstoß zu der Idee gegeben, aber die Initiative kam dann von den Kindern der ‚Kreativgruppe'“, berichteten die Erzieherinnen und freuten sich besonders darüber, dass in wenigen Minuten alle Kinder mobilisiert waren. „Alle Gruppen des Kindergartens haben teilgenommen“.Die Erzieherinnen halfen den Kindern bei der Planung und Umsetzung ihrer spontanen Aktion. Mit selbstgebastelten Rasseln, Fähnchen und Plakaten liefen sie um ihren Kindergarten herum und sangen das Frühlingslied „Winter ade! Scheiden tut weh“.

Mehr lesen Sie in der Samstagsausgabe der Frankenberger Zeitung.

Kommentare