Kirchenchor Haubern feiert sein 50-jähriges Bestehen

Haubern. Der Kirchenchor Haubern hat am Sonntag, 10. Oktober, Anlass zum Feiern: Der Chor begeht seinen 50. Geburtstag. Deshalb wollen die Sängerinnen und Sänger bei dieser Gelegenheit auch auf die Geschichte des Chors zurückblicken.

Wie Vorsitzende Elli Ochse mitteilte, findet die Jubiläumsfeier mit Gottesdienst am Sonntag um 13.30 Uhr in der Kirche in Haubern statt, anschließen wird sich eine Kaffeetafel im örtlichen DGH.

Der Kirchenchor Haubern wurde im Jahre 1960 gegründet. Die Idee hatte die Lehrerin Herta Klein. Es begann mit sieben Frauen, die alle Spaß am Singen hatten. Sie nannten den kleinen Chor „Grabgesangsverein“, da anfangs nur zu Beerdigungen gesungen wurde. Aber auch der Kirchenchor singt bis heute traditionsgemäß bei Beerdigungen.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Dienstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare