Instrument von 1961 muss gereinigt, neu intoniert und gestimmt werden

Kirchenmusiker planen Konzert für Orgelrenovierung

Burgwald. Die Orgel der katholischen Kirche St. Elisabeth in Burgwald, Baujahr 1961, muss dringend gereinigt, neu intoniert und gestimmt werden, außerdem sind ein paar Reparaturen notwendig.

Weil aber die Kirchengemeinde nicht viel Geld hat, nehmen jetzt drei Organisten das Projekt selbst in die Hand: Petra Asami, Beate Cwiertnia und Andreas Bursching wollen mit einem Benefiz-Konzert am 14. März ab 17 Uhr einen ersten Grundstock für die Orgelrenovierung legen.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Donnerstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Kommentare