Preise vom Basar der Lebenshilfe übergeben

Klaus Holzmann holt Hauptgewinn ab

Gewinnübergabe: (von links) Nadine und Burghard Lauterbach (Reisebüro Lauterbach), Gewinner Christine und Wilhelm Ochse, Günter Beil (Geschäftsführer Autohaus Beil), Hauptgewinner Klaus Holzmann, Helmut Klein (Vorsitzender Verein Lebenshilfe) und Tanya Seibel (Verkäuferin Autohaus Beil). Foto: Gratzke

Frankenberg. Er kaufte nur ein Los und gewann den Hauptpreis: Einen neuen Renault Twingo. Seinen Gewinn vom Basar der Lebenshilfe holte Klaus Holzheim aus Röddenau gestern im Autohaus Beil in Frankenberg ab.

Klaus Holzmann wollte seinen Ohren nicht trauen, als ihm sein Enkel Tobias im Dezember die Glücksbotschaft überbrachte. „Ich kam gerade aus dem Schwimmbad, als mir Tobias aufgeregt erzählte, dass ich das Auto gewonnen habe,“ erinnert sich der 72-Jährige. Ein echter Glückspilz also: Denn Klaus Holzmann hat bisher noch nie etwas in seinem Leben gewonnen, über den weißen Wagen freute er sich deshalb wie ein Schneekönig.

Auch das Ehepaar Christine und Wilhelm Ochse aus Wiesenfeld war gestern zu der Preisverleihung gekommen. Sie waren bei   der Tombola als Gewinner des 2. Preises gezogen worden. Sie werden eine Städtereise durch Deutschland unternehmen. Sponsor dafür ist das Reisebüro Lauterbach aus Frankenberg. (asg)

Quelle: HNA

Kommentare