Kleinflugzeug im Wald bei Allendorf-Eder abgestürzt

Allendorf. Ein Kleinflugzeug ist am Dienstagabend mehrere 100 Meter vom Flugplatz in Allendorf entfernt abgestürzt. Dabei wurde der einzige Insasse schwer verletzt.

Nach ersten Informationen vom Unglücksort sind Feuerwehren aus Allendorf und Rennertehausen, Polizei, der Notarzt und ein Rettungswagen vor Ort.

Laut Gemeindebrandinspektor Horst Huhn saß eine Person im Flugzeug. Sie muss behandelt werden. Ein Rettungshubschrauber ist im Anflug.

Ein Förster hatte die Maschine um kurz vor 18 Uhr entdeckt und die Rettungskräfte alarmiert. Warum sie abstürzte, ist noch nicht bekannt.

Experten vom Luftsportverein Ederbergland untersuchen die Maschine.

Weitere Informationen folgen.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion