Frankenberg

Kollision im Berufsverkehr

+
Unfall

- Frankenberg (gl). Ein schwerer Unfall hat sich am Dienstagmorgen an der Einmündung der Ederstraße in die Bundesstraße 252 ereignet. Zwei Wagen kollidierten frontal. Die Fahrer wurden in das Krankenhaus gebracht.

Nach Angaben der Polizei wollte ein 83-jähriger Frankenberger mit seinem Mercedes aus Richtung Bottendorf kommend gegen 8.20 Uhr von der Bundesstraße nach links in die Ederstraße abbiegen. Dabei übersah der Mann offenbar eine 56-jährige Frau aus Volkmarsen, die mit ihrem Mazda aus Richtung Korbach kommend weiter geradeaus fahren wollte. Die Fahrzeuge stießen frontal zusammen.

Beide Fahrer wurden in das Krankenhaus gebracht. Über die Schwere der Verletzungen liegen noch keine Erkenntnisse vor. Die Polizei regelte während der Bergung der Verletzten den Verkehr An den Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von insgesamt etwa 12000 Euro.

Kommentare