Laisa

Kurt Biebighäuser spendet an Kindergarten

- Battenberg-Laisa. Kurt Biebighäuser hat zu seinem 70. Geburtstag auf Geschenke verzichtet und stattdessen um Spenden gebeten. Stolze 3500 Euro kamen zusammen, die er am Mittwoch im Laisaer Kindergarten überreichte.

Battenberg-Laisa. „Wir gratulieren Dir ganz herzlich zum Geburtstag“ sangen Kinder und Erzieherinnen am Mittwochmittag und überbrachten nachträglich ihre Glückwünsche. Vor zwei Wochen war der Laisaer 70 Jahre alt geworfen. Die Gäste seiner Feier hatte er gebeten, anstatt eines Geschenks Geld für den Kindergarten in Laisa – genannt „Stümpfe-Schlümpfe“ – zu spenden. Die Spendenbox hatten die 15 Kinder selbst gebastelt – mit ihren Namen und kleinen „Stümpfe-Schlümpfen“. Da hätten dann manche Gäste sogar zwei mal etwas reingeworfen, sagte Kurt Biebighäuser, der sich selbst über das gute Ergebnis freute. „Es ist eine Summe, die mich erstaunt hat“, sagte der Geschäftsführer des gleichnamigen Battenberger Autohauses. Er hatte die Spende auf 3500 Euro aufgerundet hatte. Pfarrer Stefan Peter dankte im Namen von Kindern, Eltern und Erzieherinnen für das Geschenk. „Das Geld wird den Kindern zu Gute kommen“, versprach er. „Das ist eine tolle Geste.“ Die Kinder haben gemalt, wofür sie das Geld verwenden wollen: Zum Beispiel eine Puppenecke, ein Trampolin, eine Hängematte oder Möbel. Außerdem hatten die „Stümpfe-Schlümpfe“ eine Dankkarte geschrieben und darin Kurt Biebighäuser und Ehefrau Halgard zum gemeinsamen Mittagessen in den Kindergarten eingeladen.

Kommentare