Laisa tanzte beim Trachtenball in Schwalmstadt

Laisa. Die Trachtengruppe Laisa ist mit drei Volkstänzen beim Trachtenball am Samstagabend in Schwalmstadt-Treysa aufgetreten.

Polka trifft Rumba – so das Motto des Abends in der Festhalle –, den der Bezirk Nord der Hessischen Vereinigung für Tanz- und Trachtenpflege (HVT) zum zweiten Mal veranstaltete. Bei den Tanzrunden zur Musik der Ottertaler waren die Trachtenträger, die aus ganz Nordhessen kamen, aufgerufen, Tanzpartner in Abendrobe aufzufordern, sodass sich ein buntes Bild ergab.

„Unser Auftritt hat super geklappt. Und die Mitmachtänze waren eine tolle Sache. Insgesamt war das ein gelungener Abend im Sinne des Volkstanzes“, fand Benedikt Belz von der Trachtengruppe Laisa.

Timea Smajda und Harald Hoerdt vom Tanzsportclub Schwalmkreis heizten den Gästen mit einem galant getanzten Walzer und einem flotten Jive ein. Danach wurde bis in die Nacht ausgelassen „geschwoft“. (bb)

Quelle: HNA

Kommentare