Laisaer Singtreff überzeugt bei erstem Auftritt

Premiere am 1. Mai: Der Singtreff aus Laisa mit Chorleiter Werner Schielke. Foto: nh

Laisa. Premiere gelungen: Der neue Laisaer Singtreff ist bei der Mai-Feier des MGV Laisa zum ersten Mal öffentlich aufgetreten und hat für seine Liedvorträge viel Applaus bekommen.

Die 35 Männer und Frauen sangen den lateinischen Kanon „Dona nobis pacem“, das afrikanische Lied „Siyahamba“ und den Grand-Prix-Titel „Für alle“ der Gruppe Wind. Der neue gemischte Chor, der neben dem Männerchor des MGV besteht, hat bisher erst sieben Mal geprobt, präsentierte sich bei seinem ersten Auftritt aber schon stimmgewaltig und harmonisch.

Geprobt wird alle zwei Wochen montags ab 20 Uhr im DGH, das nächste Mal am 12. Mai. Neue Sängerinnen und Sänger können nach wie vor einsteigen – auch dafür warb der Chor mit dem Auftritt am 1. Mai. Vor allem Männer werden noch gebraucht. Auch Interessierte aus anderen Orten sind willkommen. (zpd)

Quelle: HNA

Kommentare