Land Hessen zahlt Anerkennungsprämien für aktive Feuerwehrleute

Waldeck-Frankenberg. Aktive Feuerwehrleute können ab diesem Jahr erstmals eine Anerkennungsprämie des Landes Hessen bekommen. Zwischen 100 und 1000 Euro zahlt das Land als Dank für den ehrenamtlichen Einsatz in einer Freiwilligen Feuerwehr. Die Summe richtet sich nach der Zahl der runden Dienstjahre.

Fünf Feuerwehrleute aus Bromskirchen waren jetzt die ersten im Regierungsbezirk Kassel, die diese Anerkennungsprämie ausgezahlt bekommen haben. Die Gemeinde Bromskirchen war auch die erste in Waldeck-Frankenberg, die einen Antrag für die Prämie beim zuständigen Regierungspräsidium Kassel gestellt hatte.

„Da es die Anerkennungsprämie erst seit diesem Jahr gibt und die erforderliche Dienstzeit bei Antragstellung erfüllt sein muss, gehen wir davon aus, dass die meisten Anträge erst im Dezember kommen“, sagte Pressesprecher Michael Conrad. Die Prämien würden in der Regel in der gemeinsamen Jahreshauptversammlung der Wehren einer Kommune übergeben.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Samstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine/HNA Waldeckische Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare