Landesstraßen werden ausgebaut

Straßenausbau in Burgwald und Kellerwald

Rosenthal/Gemünden. Die Landesstraße 3076 zwischen Frankenberg und Rosenthal wird ab August weiter ausgebaut, dann ab dem Abzweig Willersdorf in den Wald hinein.

Gleichzeitig wird die Landesstraße 3296 zwischen Gemünden und Dodenhausen ausgebaut. Auf beiden Straßen wird die Fahrbahn verbreitert, der Belag erneuert und eine Mittelmarkierung aufgetragen. Je ein zweiter Abschnitt werde 2012 folgen, sagte Hans-Dieter Gasch vom Amt für Straßen- und Verkehrswesen (ASV) in Bad Arolsen.

Die beiden engen Straßen im Wald werden ausgebaut, um dem Verkehrsaufkommen mit Lastwagen gerecht zu werden. Die Kosten – zusammen 3,2 Millionen Euro – übernimmt das Land Hessen.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Freitagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Kommentare