Letztes feierliches Gelöbnis am 23. Februar in Frankenberg

Frankenberg. Vor dem historischen Rathaus in Frankenberg wird am Mittwoch, 23. Februar, das vorerst letzte feierliche Gelöbnis des in Frankenberg stationierten Bataillons Elektronische Kampfführung 932 stattfinden.

Die Gelöbnisfeier beginnt um 18 Uhr. Festredner wird der hessische Staatsminister Dr. Thomas Schäfer sein. Zum feierlichen Gelöbnis wird das komplette Frankenberger Bataillon antreten. Bundeswehreinheiten aus anderen Standorten werden in Frankenberg diesmal nicht vertreten sein.

Anfang Januar waren in der Burgwaldkaserne die vorerst letzten Rekruten eingezogen worden: 44 Männer und eine Frau. Die Bundesregierung hat die Wehrpflicht inzwischen ausgesetzt. (mjx)

Quelle: HNA

Kommentare