Texte moderner Liedermacher werden erklingen

Ein Leuchtfeuer im Gottesdienst

Gestaltet den Abendgottesdienst musikalisch mit: Die Band „Leuchtfeuer“. Foto: nh

Dodenau. Ein besonderer Abendgottesdienst finden am Sonntag, 4. November, um 18.45 Uhr in der Martinskirche in Dodenau statt.

Die Band „Leuchtfeuer“, bekannt durch das Musical der Heiligen Elisabeth, wird diesen Abend in Dodenau musikalisch gestalten.

„Manchmal braucht man einen…“: Um diesen Gedanken ranken sich Lieder von Clemens Bittlinger, Martin Pepper, Manfred Siebald, um nur einige der modernen Liedermacher zu nennen. Texte von Jochen Klepper in moderner Vertonung sowie Geschichten, Lesungen, Gebete und Meditationen werden das Programm des Abends abrunden.

Die Band „Leuchtfeuer“ besteht aus Anne Walburg (Gesang), Rainer Gnau (Gesang), Peter Dippel (Keyboard), Armin Müller (Saxophon) und Jörg Bomhardt (Bass). Seit 2002 tritt die Band „Leuchtfeuer“ in Gottesdiensten, zu Gemeindefesten und zu privaten Anlässen auf. (nh/off)

Quelle: HNA

Kommentare