Röddenauer Spielmannszug feiert Lichterfest

Spielmannszug der Feuerwehr: Er wird vor dem Lichterfest durch die Röddenauer Straßen marschieren und die Bevölkerung auf diese Weise musikalisch zum Mitfeiern einladen. Foto: nh

Röddenau. Das diesjährige Lichterfest feiert der Spielmannszug der Röddenauer Feuerwehr am Samstag, 13. August, am Dorfgemeinschaftshaus. Die ans DGH angrenzende Wiese wird mit vielen bunten Lampions, Teelichtern und Lichterketten in ein stimmungsvolles Lichtermeer verwandelt. Die Spielleute werden ab 17.30 Uhr durch die Röddenauer Straßen marschieren und die Bevölkerung musikalisch zum Mitfeiern einladen.

Eröffnet wird der gemütliche Abend gegen 18 Uhr durch den 1. Vorsitzenden der Röddenauer Feuerwehr, Thomas Rampe.

Ab 18.45 Uhr findet ein Platzkonzert auf dem Festgelände am DGH statt. Hier werden die Spielleute einige Musikstücke aus ihrem umfangreichen Repertoire vortragen. Sie werden dabei einen musikalischen Bogen von klassischen Märschen über moderne Marschmusik zu konzertanten Musikstücken spannen, um die Vielfältigkeit in der Spielmannsmusik zu zeigen. Gleichzeitig möchten sie damit Werbung in eigener Sache für die Spielmannsmusik machen.

Mit beginnender Dämmerung wird dann der Festplatz durch zahlreiche Lampions, Teelichter und Lichterketten stimmungsvoll beleuchtet. Für die Verköstigung der Gäste stehen Grillspezialitäten und erfrischende Getränke bereit und laden zum Verweilen in gemütlicher Atmosphäre ein. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen, in gemütlicher Runde das diesjährige Lichterfest mit den Spielleuten zu feiern. (nh/mam)

Ansprechpartner: Friedhelm Paulus, 06451/8783.

Quelle: HNA

Kommentare