Die Linke erhält Fraktionsstatus zurück

Waldeck-Frankenberg. Die Linke erhält ihren Fraktionsstatus im Kreistag zurück – und zwar rückwirkend zum Beginn der neuen Wahlperiode am 1. April. Dies erklärte Landrat Dr. Reinhard Kubat auf Anfrage der HNA. Der Ältestenrat habe dies so entschieden.

Der Status war der Partei im Juni aberkannt worden, nachdem der Kreistagsabgeordnete der Piratenpartei, Sascha Brandhoff, die Fraktionsgemeinschaft mit den Linken verlassen hatte.

Die Geschäftsordnung des Kreistags sieht für eine Fraktion eine Mindestzahl von drei Abgeordneten vor. Die Linken haben aber nur zwei Abgeordnete.

Gegen die Aberkennung hatte Die Linke Widerspruch eingelegt. Der Kreis ließ daraufhin das Vorgehen überprüfen.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Samstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine/HNA Waldeckische Allgemeine.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare