Hellmuth Karasek kommt

Literarischer Frühling: Schon 1000 Karten verkauft

+
Hellmuth Karasek

Waldeck-Frankenberg. Für das Literatur-Festival „Literarischer Frühling“ vom 16. bis 24. März in Waldeck-Frankenberg sind bereits 1000 Karten verkauft oder reserviert worden. Weitere Karten sind erhältlich.

Das erklärten die Organisatoren Gerhard Pohl (Hotel Die Sonne Frankenberg), Markus Heinze (Schloss Waldeck) und Christiane Kohl (Landhaus Bärenmühle) am Freitag in einer Pressekonferenz.

Bei dieser Gelegenheit stellten sie nicht nur die gerade fertiggestellte 54-seitige Broschüre vor, sondern auch die heimischen Firmen, die das Festival auf vielfältige Weise unterstützen. Christiane Kohl sprach von einer „Koalition der Kreativen“.

Beim Literarischen Frühling werden bekannte Autoren und Literaten wie Martin Walser, Friedrich Christian Delius und Büchner-Preisträger Durs Grünbein lesen und über Literatur sprechen. Schirmherren sind Delius und Schauspieler Mario Adorf. Zur Eröffnung am 16. März auf Schloss Waldeck hat sich auch Literatur-Kritiker Hellmuth Karasek angekündigt, dessen Tochter Laura ebenfalls zu den Festival-Autoren gehört. (jpa)

www.literarischer-fruehling.de

Mehr lesen Sie in der gedruckten Samstagsausgabe der HNA in Waldeck und Frankenberg.

Quelle: HNA

Kommentare