Löhlbacher Planungskomitee für 800-Jahr-Feier stellt T-Shirts vor

+
Poloshirts für die 800-Jahr-Feier: (von links) Heinrich Wilhelmi, Christian Drescher, Bernhard Keute, Wolfgang Landau, Werner Ritter, Hermann Möller, Heinz Brück und Heinz Wilhelmi vom Planungskomitee präsentieren die T-Shirts mit dem Festlogo.

Löhlbach. Kein Haus, kein Baum, keine Kirchsturmspitze, sondern ein Dippeschrapper ziert das jetzt fertiggestellte Logo für die 800-Jahr-Feier Löhlbachs im Jahr 2015.

Das Planungskomitee des Jubiläumsfestes, das sich auf Initiative des Heimat- und Kulturfördervereins Löhlbach gegründet hatte, stellte jetzt das Festlogo und Poloshirts vor, die für die Jubiläumswoche in drei Jahren vorgesehen sind.

Auf den gerade fertig bedruckten Shirts ist auf der Rückseite ein fröhlicher Mann zu sehen, der einen Topf auskratzt. Bei dieser Karikatur aus der Feder des Löhlbachers Gerd Faust handelt es sich um einen Dippeschrapper.

Spott- oder Scherzname

Dies ist der Spott- oder Scherzname für die Löhlbacher, die es früher in der rauen Gebirgslage schwerer hatten, ihre Lebensmittel zu erzeugen, als die Bewohner in Nachbarorten. Spöttelnd unterstellte sie, dass die Löhlbacher ihre Töpfe gründlich ausschabten, um auch den letzten Rest essen zu können.

Schon jetzt lädt das Planungskomitee zu einer Veranstaltung ein: Es soll eine Sonnenwendfeier in Löhlbach stattfindet. Das Feuer brennt am 30. Juni ab 19 Uhr in der Gemarkung Berberich in der Nähe des Feuerwehrhauses. Hierzu werden die beiden Bläserensembles aus Löhlbach – der Musikzug der Feuerwehr und der Musikverein – aufspielen.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Freitagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare