Löhlbacher Seniorenheim: Anbau soll im Juni fertig sein

+
Blick von oben: (von links) Architektin Dorina Stein, Inhaber Reinhard Diedrich und Heimleiterin Silke Wickert vor dem Anbau ans Seniorenheim Löhlbach.

Löhlbach. Die Bauarbeiten für die Erweiterung des Senioren- und Pflegeheims Löhlbach sind in vollem Gange. Am 4. Juni soll das 550 000-Euro-Projekt eingeweiht werden.

In dem Anbau, für den der Wesebach ein Stück verlegt wurde, entstehen sechs zusätzliche Einzelzimmer. Damit steigt die Bettenzahl von 57 auf 63.

Außerdem werden in den drei Etagen mit jeweils 100 Quadratmeter Fläche Funktionsräume, ein Aufzug und ein Pflegebad eingerichtet. Ebenso ein Gesellschaftsraum. Dort können Heimbewohner mit ihren Angehörigen Feste feiern: zum Beispiel runde Geburtstage oder Goldene Hochzeit.

Dieses Angebot, das derzeit schon möglich ist, wird laut Heimleitung gerne genutzt. (mab)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Dienstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare