Mähdrescher geht in Flammen auf

Ging in Flammen auf: Der Mähdrescher (Mitte) auf einem Feld zwischen Frankenberg und Rodenbach. Foto: Daum

Frankenberg. Einsatz für die Feuerwehr am Sonntagabend gegen 21 Uhr: Auf einer Wiese zwischen Frankenberg und Rodenbach hatte ein Mähdrescher Feuer gefangen. Ursache hierfür war nach Polizeiangaben ein überhitzter Motor.

In drei Einsatzfahrzeugen eilten 18 Feuerwehrleute der Frankenberger Wehr zum Brandort und löschten das Feuer innerhalb weniger Minuten.

Menschen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden. Der Sachschaden an dem knapp 32 Jahre alten Mähdrescher dürfte laut Polizei zwischen 3000 und 5000 Euro liegen. (dau)

Quelle: HNA

Kommentare