Laisa

Mähdrescher gerät in Brand

+

- Battenberg-Laisa (pfa). Die Wehren aus Battenberg und Laisa sind am Mitwochabend zu einem Mähdrescherbrand zwischen Laisa und Wollmar ausgerückt.

Auf einem Feld zwischen Laisa und Wollmar war in der roten Erntemaschine vom Typ „International Harvester “ ein Feuer ausgebrochen. Die Leitstelle hatte die Feuerwehren aus der Kernstadt und dem Ortsteil Laisa gegen 19.45 Uhr alarmiert.

Als die Battenberger Wehr mit ihrem Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF 16) am Einsatzort eintraf, hatten die Laisaer Kameraden mit ihrem wasserführenden Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF-W) bereits einen Teil des Feuers gelöscht.

Unter Atemschutz löschten Einsatzkräfte der Kernstadtwehr mit einem Schaumstrahlrohr weitere Flammen im Inneren des Mähdreschers. Ein Übergreifen der Flammen auf das teils noch nicht abgeerntete Getreidefeld verhinderten die Feuerwehrleute erfolgreich.

Die Schadenshöhe ist noch unbekannt, ebenso die Ursache für das Feuer. (pfa)

Kommentare