Festgemeinschaft Reddighausen

Karnevalsfeier mit Männern in Tüllröckchen

+
Männerballett Beim Karneval in Reddighausen

Reddighausen. Shopping- Queen-Show, Tanzvorführung der Nachwuchs-Chicks, Männerballett und Piratenshow der Landeier: Das waren die Höhepunkte bei der Karnevalsfeier der Festgemeinschaft Reddighausen.

Die Liveband „By the way“ sorgte für Stimmung zwischen den Programmpunkten zum Mitschunkeln und Mitsingen.

Durch das Programm führten Markus Bettelhäuser als Sträfling und Ralf Schärer als Pirat. Die erste „Rakete“ des Abends gab es für die „Reddighäuser Chicks“ nach Tänzen mit verwirrender Beinarbeit. Zuvor hatten die „Landeier“ ihre Show „Shopping Queen“ vom Weiberfasching noch einmal vorgeführt.

In weißen Tüllröckchen schwebten gestandene Mannsbildern aus den Reihen des Sportvereins über die Bühne. Die Männer vollführten allerlei Drehungen und Sprünge. Dafür gab großen Applaus.

Die Zuschauer aus Reddighausen und Umgebung waren selbst auch verkleidet. Dabei hatten sich die größten Gruppen in Teufel, Piraten, Cowboys, Göttinnen, Hippies und Löwensenf-Tuben verwandelt. Mit einer Dance- Show kamen die Männer des Sportvereins in Arbeitskleidung auf die Bühne.(hr)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Dienstag-Ausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Karneval in Reddighausen

Quelle: HNA

Kommentare