Frankenberger Maistadtfest lockt mit Märchen die Massen

Frankenberg. Wo bringt man Märchen, die Musik der Beatles und massenhaft Möglichkeiten zum Einkaufen und Amüsieren unter einen Hut? Ganz einfach, beim Maistadtfest in Frankenberg. Die Veranstaltung des Kaufmännischen Vereins lockte am Wochenende wieder zahlreiche Besucher in die Illerstadt, die sich vom dauertrüben Wetter nicht abschrecken ließen.

Und die Gäste konnten kaum übersehen, dass Frankenberg mittlerweile an der Deutschen Märchenstraße liegt. So streiften beispielsweise Mitglieder der Schreufaer Theatergruppe „Gans anders“ in märchenhaften Kostümen durch die Fußgängerzone – genauso wie eine Abordnung der Freilichtbühne Korbach. Dazu gab es zahlreiche Aktionen wie Märchenlesungen.

Frankenberger Maistadtfest lockt mit Märchen die Massen

Am Sonntagnachmittag waren Fußgängerzone und die Geschäfte der Einzelhändler gut gefüllt, Parkplätze in Nähe der Innenstadt waren so gut wie alle besetzt. (mam)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Sonntagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Kommentare