Leckeres an 20 Ständen

Markt in Bromskirchen zieht hunderte Gäste an

+
Marktreiben in Bromskirchen.

Bromskirchen. Kartoffeln, Kürbisse und Kraut – selbstgemachte Marmeladen und Liköre: Die Landfrauen aus Bromskirchen hatten eine breite Angebotspalette bei ihrem „Bunten Markttreiben“ rund um die Sankt Martinskirche, zu dem am Wochenende mehrere hundert Besucher kamen.

Zwischen Strohballen und Sonnenblumen standen Körbe mit roten Äpfeln und in alten Leiterwagen und Zinkwannen waren liebevoll Erntegaben und die ersten Herbstblumen ausgestellt.

Es gab viel fürs Auge und auch viel zu probieren an den knapp 20 Ständen des Marktes, der im Rahmen des Dorfjubiläums 775 Jahre Bromskirchen veranstaltet wurde und zu dem auch eine Gruppe französischer Gäste aus der Partnerstadt Arrou angereist war. (bs)

Bilder vom Markttag in Bromskirchen

Markttag in Bromskirchen

Mehr in der gedruckten Montagausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Von Susanna Battefeld

Quelle: HNA

Kommentare