Unbekannte lauerten Geschäftsmann auf

Maskiertes Trio überfällt Mann in Michelbach

Marburg-Michelbach. Vor einer angemieteten Lagerhalle am Ortsrand von Michelbach haben am Freitag drei maskierte Männer einen 31-jährigen Marburger überfallen. Das Trio lauerte dem selbständigen Geschäftsmann offenbar gezielt gegen 1.15 Uhr auf und attackierte ihn mit Schlägen und Tritten.

Einer der Männer bedrohte das Opfer zusätzlich mit einer Pistole. Die Unbekannten sperrten den Überfallenen anschließend in der Halle ein und flüchteten mit einem vierstelligen Geldbetrag. Der 31-Jährige konnte sich zirka 30 Minuten später selbst befreien und die Polizei alarmieren. Er befindet sich derzeit zur ärztlichen Behandlung in einer Klinik.

Die drei Männer haben laut Polizei eine sportliche Figur und sprachen deutsch mit osteuropäischem Akzent. Zwei der Männer waren komplett dunkel gekleidet. Der Waffenträger trug eine helle Jacke.

Die Lagerhalle befindet sich in Nähe der Kreisstraße 79 in Fahrtrichtung Marburg/Landesstraße 3092. Die Fahnder hoffen darauf, dass Zeugen oder Verkehrsteilnehmer vor oder nach dem Überfall verdächtige Personen oder Fahrzeuge wahrgenommen haben.

Hinweise bitte an das Fachkommissariat 10 der Kripo Marburg, Telefon: 06421-4060. (nh/dau)

Quelle: HNA

Kommentare