Mehr als 1000 Besucher beim Feldtag in Frohnhausen

+
Ganz schön groß: Auch der kleine Ben Ludwig aus Halgehausen – hier auf dem Arm von Papa Stefan und neben Onkel Matthias – bestaunte den großen Claas-Mähdrescher beim Feldtag in Frohnhausen.

Frohnhausen. Mehr als 1000 Besucher kamen zum 6. Frohnhäuser Feldtag, die Veranstaltung war wie schon in den vergangenen Jahren ein großer Erfolg. Rund um das Feld auf dem „Gassacker“ parkten die Autos dichtgedrängt.

Eingeladen hatte die Frohnhäuser Vereinsgemeinschaft unter dem Motto „Landwirtschaft früher und heute“. Viele trugen auch historische landwirtschaftliche Kleidung. Historische Schlepper, teilweise fast 100 Jahre alt, standen neben modernsten multifunktionellen Fahrzeugen, beispielsweise von Krone und Claas. 116 Schlepper und 9 neun Mähdrescher, von neun bis 360 PS standen zum Besichtigen und Probesitzen bereit, dazu kamen über 100 Anhänger, Pflüge und Güllefässer. (au)

Feldtag in Frohnhausen

Mehr lesen Sie in der gedruckten Montagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Kommentare