Jugendfeuerwehr in Gemünden

Mitglieder aus den Stadtteilen gesucht

+
Der neue Jugendausschuss der Jugendfeuerwehr Gemünden mit Bürgermeister Frank Gleim (Zweiter von links).Foto: Ute Golde

Gemünden - Auf ein ereignisreiches Jahr blickten die Mitglieder der Gemündener Jugendfeuerwehr bei ihrer Jahreshauptversammlung zurück.

Einstimmig bestätigten die Jugendlichen Marieke Golde-Bohrmann als Jugendfeuerwehrwartin. Zum neuen Stadtjugendfeuerwehrwart wurde Daniel Bock gewählt. Er wird von Marieke Golde-Bohrmann vertreten.

Derzeit gehören der Jugendfeuerwehr 15 Jungen und 24 Mädchen an. Sie kommen alle aus der Kernstadt und aus Lehnhausen. In den anderen Stadtteilen findet keine Jugendarbeit in der Feuerwehr mehr statt, weil sich keine Kinder und Jugendlichen zur Mitarbeit bereit erklären. Trotz eines gut besuchten Jugendfeuerwehr-Aktionstages im März konnten keine neuen Mitglieder in den umliegenden Dörfern gewonnen werden.

Jugendsprecherin Jennifer Sträter erinnerte in ihrem Bericht an das Kreiszeltlager, Auftritte beim Karneval, die Teilnahme an Wettbewerben und am Aktionstag der hessischen Jugendfeuerwehr in Idstein.

Die Jugendspange in Bronze erhielten Alexander Schumann, Justin Olsson, Pascal Petruck, Celina Mattheis, Svenja Lapp, Samantha Range und Michelle Sander. Die Voraussetzungen für die Auszeichnung in Gold erfüllten Juliana Faust, Nora Faust, Melanie Brück, Sabastian Hiepe, Alliance Muvemba und Jennifer Sträter.

Intensiv hatte Stadtbrandinspektor Wilfried Golde mit den Jugendlichen für die Leistungsspange geübt. Sie stellt die höchste Auszeichnung der deutschen Jugendfeuerwehr dar und wurde im September nach einer spannenden Abnahme in Bad Arolsen an Denise Krause, Julian Laufenberg, Jana Bornscheuer, Natalie Nawrot und Nora Faust überreicht.

Die Wahlen für den Jugendausschuss erbrachten als Ergebnis: Gruppenleiter sind Lara Golde, Tim Becker, Tina Walter, Max Göbel, Sarah Gleim und Daniel Bock

Betreuer: Jennifer Sträter, Daniel Laufenberg und Jeremias Kraus; Jugendsprecher: Tim Seiler und Juliana Faust.

Schriftführer: Amrei Göbel.

Beisitzer sind Sebastian Hiepe, Pascal Petruck und Julian Laufenberg.

von Ute Golde

Kommentare