Auswahl Marken des Jahrhunderts

Frankenberger Möbelhersteller Thonet ist eine "Marke des Jahrhunderts"

Frankenberg. Eine besondere Ehre für Thonet: Der Möbel-Hersteller aus Frankenberg gehört zu den rund 300 deutschen Unternehmen, die kürzlich bei einer großen Markengala im Berliner Hotel Adlon als eine der „Marken des Jahrhunderts“ ausgezeichnet wurden.

Ausschlaggebend für die Entscheidung des hochrangigen Beirats aus Markenexperten war, dass ein Unternehmen in seiner jeweiligen Produktsparte ein Alleinstellungsmerkmal besitzt – Thonet verfügt aus Sicht der Jury über dieses auf dem Gebiet der produzierten Möbel.

Peter Thonet erhielt die begehrte Auszeichnung in Berlin aus der Hand von Dr. Florian Langenscheidt, dem Herausgeber der gleichnamigen Publikation. In seiner Publikationsreihe „Marken des Jahrhunderts“, die in diesem Jahr auch zehnjähriges Bestehen feiert, erzählt der Verlag „Deutsche Standards Editionen“ die Geschichten deutscher Leitmarken in Wort und Bild – eine eindrucksvolle Gesamtschau der wirtschaftlichen Stärke Deutschlands.

Die Jubiläumsausgabe steht unter dem Motto „Leuchttürme auf dem Markenmeer“. Gestaltet wurde sie von dem renommierten Mediendesigner Mike Meiré. Mit einer Startauflage von 20 000 Exemplaren in den drei Sprachfassungen Deutsch, Englisch und Mandarin findet „Marken des Jahrhunderts“ national und international Verbreitung über Buchhandel, Politik und Wirtschaft.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Samstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Kommentare