Autofahrer missachtet Baustellenschilder

Bromskirchen. Sämtliche Baustellenschilder hat ein 20-jähriger Offenbacher in Bromskirchen missachtet. Er hinterließ dabei eine Ölspur von etwa 400 Metern Länge.

Der 20-Jährige hatte nach Angaben der Polizei sämtlich Hinweisschilder ignoriert und war, aus Bromskirchen kommend, in die Baustelle auf der Bundesstraße 236 Richtung Osterfeld hineingefahren. Dabei riss an seinem Auto die Ölwanne auf. Der Offenbacher fuhr noch etwa 400 Meter, ehe sein Auto stehenblieb. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. (cst)

Quelle: HNA

Kommentare