71-jähriger Motorradfahrer leicht verletzt

Frankenberg. Noch Glück im Unglück hatte ein 71-jähriger Motorradfahrer, der am Sonntag gegen 12.55 Uhr auf der Bundesstraße 252 verunglückte.

Nach Angaben der Polizei wollte der Mann aus Barsinghausen bei Hannover zwischen Viermünden und Ederbringhausen einen Opel Corsa überholen, der von einer 50 Jahre alten Frau gesteuert wurde.

Aus noch ungeklärten Gründen prallte der Motorradfahrer während des Überholvorgangs hinten links auf den Pkw. Der Motorradfahrer verlor die Kontrolle über seine Maschine und stürzte. Während der Fahrer am rechten Fahrbahnrand liegenblieb, schleuderte seine Maschine noch 43 Meter weiter und landete auf der Gegenfahrbahn.

Der Motorradfahrer kam mit ein paar Schürfwunden davon, die ambulant behandelt wurden. Den Schaden am Motorrad und Pkw bezifferte die Polizei auf 8500 Euro. (off)

Quelle: HNA

Kommentare