Motorradfahrer kommt bei Vöhl von Kurve ab: Schwer verletzt

Vöhl. Verletzungen am Oberkörper hat ein 52 Jahre alter Motorradfahrer am Donnerstag bei einem Alleinunfall zwischen Hof Lauterbach und Alraft erlitten.

Der Suzukifahrer aus Cuxhaven war aus Unachtsamkeit in einer Kurve von der Landesstraße 3084 abgekommen.

Insgesamt vier Motorradfahrer aus Norddeutschland waren am Vormittag gegen 10.30 Uhr gemeinsam unterwegs, von Hof Lauterbach kommend, in Richtung Alraft. Kurz nach dem Abbiegen von der Kreisstraße 25 nach links in die L 3084 fuhr der 52-Jährige mit seiner Suzuki auf einer Kuppe in einer beginnenden Linkskurve geradeaus – laut Polizei durch Unachtsamkeit.

Zunächst fuhr der Mann noch einige Meter über die Wiese, verlor dann aber vollends die Kontrolle, stürzte und schleuderte noch etwa 30 Meter weiter. Dabei hatte er Glück im Unglück, denn er wurde nicht von seiner ebenfalls über die Wiese schleudernden Maschine getroffen. 

www.112-magazin.de

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion