In Linkskurve verbremste

Schwer verletzt: Motorradfahrer stürzte in Rengershausen

Rengershausen. Mit einem Rettungshubschrauber wurde ein Motorradfahrer in die Uniklinik Marburg gebracht, der am Sonntag gegen 15.40 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Wangershausen und Rengershausen verunglückte.

Nach Angaben der Polizei war der 42-jährige Mann aus Hamm/Westfalen in einer Gruppe von Motorradfahrern unterwegs. In einer Linkskurve verbremste sich der Motorradfahrer offenbar aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit. Das Motorrad fuhr geradeaus einen Hang hinunter. Der 42-Jährige stürzte und zog sich dabei so schwere Verletzungen zu, dass ein Rettungshubschrauber angefordert werden musste.

Nach Polizeiangaben besteht keine Lebensgefahr. Am Motorrad entstand nur geringer Schaden. (off)

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion