Motorradfahrer bei Sturz schwer verletzt

Herzhausen. Ein Motorradfahrer (57) ist in einer Kurve geradeaus gefahren - dabei zog sich der Mann schwere Verletzungen zu.

In einer Gruppe von insgesamt vier Motorrädern fuhr der 57-Jährige aus Hamburg am Freitag auf der Landesstraße 3084 von Herzhausen in Richtung Vöhl. Der Ducati-Fahrer führte die Gruppe an. Am Ende einer langen Geraden wenige hundert Meter hinter dem Ortsausgang von Herzhausen fuhr der Mann eingangs einer Linkskurve vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers geradeaus.

Mann und Maschine kamen von der Landesstraße ab und landeten etwa 20 Meter weiter in einem Feld. Der Fahrer zog sich schwere Verletzungen zu. Seine Begleiter, die den Unfall direkt vor sich sahen, verständigten die Rettungskräfte. Der Korbacher Notarzt, die Besatzung eines Rettungswagens und die Vöhler „Helfer vor Ort“ des DRK eilten zur Unfallstelle und versorgten den Schwerverletzten. Er wurde laut Polizei später ins Korbacher Stadtkrankenhaus eingeliefert.

An der Ducati entstand ein Schaden von rund 8000 Euro - es habe sich um ein Sondermodell „Troy Bayliss“ gehandelt, sagte ein Polizist der zuständigen Korbacher Station.

www.112-magazin.de

Quelle: HNA

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion