MSB-Wettbewerb: Titel für zehn heimische Chöre

Grund zur Freude: Die Chorleiter und Vorsitzenden der erfolgreichen Chöre beim Wettbewerb des Mitteldeutschen Sängerbundes in Hann. Münden, dazu gehörten auch zehn Chöre aus dem Frankenberger Land. Fotos: zpy/nh

Hann. Münden. Zehn Chöre aus den Sängerkreisen Edertal und Oberes Edertal haben in Hann. Münden die Titel Leistungs-, Konzert- oder Meisterchor erreicht. Die Sängerinnen und Sänger aus dem Frankenberger Land waren damit die erfolgreichsten bei dem hochkarätigen Wettbewerb des Mitteldeutschen Sängerbundes (MSB).

Jubel, Freudentränen, Umarmungen, aber auch enttäuschte Gesichter: Es waren emotionale Momente am Samstag im Rittersaal des Welfenschlosses in Hann. Münden. Beim Chorwettbewerb des MSB waren 18 Spitzenchöre angetreten, um Leistungschor, Konzertchor oder Meisterchor zu werden. 14 Chöre schafften es, zehn davon aus dem Frankenberger Land.

„Kontinuierlich gute Arbeit zahlt sich aus“, fasste Karl-Heinz Wenzel das Abschneiden der Frankenberger Chöre zusammen. Der Reddighäuser dirigiert nicht nur selbst, als Bundes-Chorleiter im MSB hat er den Wettbewerb in Hann. Münden auch organisiert.

Durch die regelmäßigen Wertungssingen in den Sängerkreisen seien die heimischen Chöre gut auf solche Wettbewerbe vorbereitet. „Sonst wären solche Leistungen nicht möglich“, sagte Wenzel. Herausragend sei das Goldene Diplom, das der Dodenauer Frauenchor „Audite Musica“ in der neuen Kategorie „Pop- und Jazz-Chor“ verliehen bekam.

So schnitten die Frankenberger Chöre ab:

• Leistungschor: Frauenchor „Harmonie“ Frankenberg (Karl-Heinz Wenzel), Frauenchor Eifa (Uwe Gericke), Frauenchor „Glissando“ Altenlotheim (Horst Werner Bremmer).

• Konzertchor: MGV Ellershausen (Marion Born), MGV Bottendorf (Horst Werner Bremmer) Frauenchor „Pro Musica“ Bottendorf (Marion Born).

• Meisterchor: MGV und Frauenchor „Cantabile“ Birkenbringhausen (Karl-Heinz Wenzel), Mädchen- und Frauenchor Battenfeld (Holger Born). • Spezial-Wettbewerb: „Pop und Jazz-Chor“ in Gold: Frauenchor „Audite Musica“ Dodenau (Holger Born).

Der MGV Rosenthal hat den angestrebten Titel „Leistungschor“ verpasst. Die Chorgemeinschaft Hatzfeld hatte abgesagt. (jpa)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Montagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare