Musiker Christian Durstewitz ist der neue Träger des Frankenauer Rings

Frankenau. Es ist sein erster Preis: Der Frankenauer Ring geht in diesem Jahr an Christian Durstewitz. Damit würdigt die Stadt Frankenau die besonderen Leistungen, die der 21-jährige Altenlotheimer in diesem Jahr erbracht hat.

Bei der Fernseh-Casting-Show „Unser Star für Oslo“ mit Moderator Stefan Raab schaffte es „Dursti“ im März dieses Jahres auf den dritten Platz. Er ist deutschlandweit bekannt geworden. Die überregionale Presse berichtet über den jungen Mann mit der unverwechselbaren Zottel-Frisur.

Christian Durstewitz habe Altenlotheim und damit Frankenau bundesweit bekannt gemacht, und er habe immer zu seiner Heimat gestanden, begründete Bürgermeister Björn Brede die Preisvergabe, die am Freitag Abend im Parlament stattfand. Die Menschen hier hätten mit dem Sänger beim Casting mitgefiebert, es sei eine große Verbundenheit gewesen.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Samstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare