500 Musikfreunde feierten den 150-Ps-Gospelchor

Battenberg. Mit einem begeisternden Konzert hat der 150-PS-Chor aus Battenberg am Sonntagabend seine erste CD vorgestellt. 500 Besucher in der Burgberghalle erlebten nicht nur stimmgewaltige Sängerinnen und Sänger, sondern auch eine beeindruckende Bühnenshow.

Chorleiter Dominic Zissel bezeichnete das Konzert als „Endstation einer Reise“, die vor einem Jahr begonnen habe. Die CD sei das Ergebnis von etwa 6000 Stunden Arbeit, wenn man jeden Sänger, Musiker und Helfer mitrechne. „Es ist ganz viel Energie und Liebe reingeflossen“, sagte der Chorleiter. „Nur gemeinsam konnten wir das schaffen.“ Gemeinsam – damit war Dominic Zissel beim Titel der CD: „together“.

Künstlerisch hat der Battenberger Gospelchor am Sonntag Erstaunliches geboten. Regelrecht euphorisch wurde es jedoch erst bei den Zugaben, die jeder kennt: Bei „Go, tell it on the mountain“, „Oh, happy day“ oder dem 150-PS-Markenzeichen „This train“ tobte die Halle, ehe die Sängerinnen und Sänger mit dem Stück „We stand united“ beifall-gebadet die Bühne verließen. (off)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Dienstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

500 Musikfreunde feierten den 150-Ps-Gospelchor

Quelle: HNA

Kommentare