Erstes Konzert erntete viel Beifall von den 300 Zuhörern

Musikzug Gemünden bot klangvolle Premiere

Gemünden. 130 Minuten Musik der Blech- und Holzblasinstrumente – das erlebten 300 musikbegeisterte Gäste in der Sport- und Kulturhalle Gemündens.

44 Musikerinnen und Musiker des Spielmanns- und Musikzugs der Freiwilligen Feuerwehr Gemünden hatten zum Herbstkonzert unter der Leitung von Wilhelm Schnücker eingeladen und landeten mit ihrem in ihrer Vereinsgeschichte ersten Konzert einen vollen Erfolg.

Begeistert ging das Publikum immer wieder entsprechend der dargebotenen Musik mit. „Im Herbst bei kaltem Wetter fallen vom Baum die Blätter. Donnerwetter! Im Frühjahr dann sind sie wieder dran. Sieh mal an!“, zitierte der 2. Vorsitzender der Brandschützer, Harald Stehl, zur Begrüßung der Gäste Heinz Erhardt. Er lud zu einem Farbspiel der Melodien ein, das so bunt wie die Farben des Herbstes sei, unterstrich Stehl. Er führt auch durch das Programm.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in der gedruckten Montagausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Kommentare