Nach Sanierung: Battenberger Hallenbad öffnet am 23. Oktober

Prüfen vor der Wiedereröffnung schon mal die Wassertemperatur: (von vorn) Schwimmmeister Ottmar Willstumpf, Bürgermeister Heinfried Horsel, Rüdiger Weiß als Vorsitzender der Verbandsversammlung und Architekt Achim Roth (stehend). Fotos: Hoffmeister

Battenberg. Die Arbeiten für den zweiten Bauabschnitt zur Sanierung des 36 Jahre alten Hallenbades Battenberg sind weitgehend abgeschlossen.

„Am 23. Oktober um 9 Uhr öffnen wir wieder", erklärte Schwimmmeister Ottmar Willstumpf. am Mittwoch. Frühschwimmer will er mit einem kleinen Imbiss empfangen.

Auf drei Jahre verteilt, investiert der Zweckverband Schwimmbad Battenberg 2,4 Millionen Euro in die Sanierung des Bades.

„Es geht darum, den Energieverbrauch zu senken und unser Hallenbad für die nächsten 20 Jahre fit zu machen", sagte Bürgermeister Heinfried Horsel.

Über den Zweckverband sitzt der Landkreis quasi mit im Becken; er beteiligt sich mit 25 Prozent an den Kosten.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Donnerstagausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Kommentare