Nach Unfall mit Quad: Polizei sucht etwa 50 Jahre alten VW-Fahrer

Frohnhausen/Wollmar. Nach einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße zwischen Wollmar und Frohnhausen sucht die Polizei nach einem silbernen VW Polo oder Golf sowie dem etwa 50 Jahre alten Fahrer. Er hat laut Polizei einen Unfall mit einem Quad verursacht, bei dem der Quadfahrer Prellungen erlitt.

Der Fahrer des Golfs - so berichtete der Quad-Fahrer - hielt kurz an, sprach mit ihm und fuhr dann einfach über den Feldweg in Richtung Oberasphe weiter.

Der Unfall ereignete sich am Freitag, 20. April, berichtete die Polizei am Sonntag. Der unbekannte Mann fuhr gegen 19.40 Uhr mit seinem VW von Wollmar nach Frohnhausen und bog nach links in einen Feldweg ab. Dabei achtete er nicht auf den entgegenkommenden Fahrer eines Quad. Bei dem folgenden Zusammenstoß überschlug sich der 31-jährige Quad-Fahrer und kam in einem angrenzenden Acker zum Stehen.

Der aus dem Altkreis Frankenberg stammende Mann erlitt diverse Prellungen, die ambulant in einer Klinik behandelt werden mussten. An der Yamaha-Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von etwa 9000 Euro.

Hinweise an die Polizei in Marburg, Tel. 06421/ 4060. (nh/jpa)

Quelle: HNA

Kommentare