Mündener Elferrat und Prinzenpaare statten Sachsenberger Grundschule Besuch ab

Närrische Kamellen für Schulkinder

+

Sachsenberg - Polonaise und Helau auf dem Schulhof: Elferrat und Prinzenpaare aus Münden versüßten den Sachsenberger Grundschulkindern gestern Morgen die Pause mit einem karnevalistischem Besuch.

„Helau Ihr Kinder groß und klein“ - mit diesen Worten begrüßte Elferratspräsident Hartmut Brand die Mädchen, Jungen und Lehrer der Sachsenberger Grundschule gestern Morgen kurz nach 11 Uhr: Kaum hatte die Schulglocke geläutet, wurden die Kinder auf den Schulhof von dem Prinzenpaar Prinz Stefan II. Hagenhermes und ihre Lieblichkeit Prinzessin Mareen I. aus Eimelrod (Stefan Vesper und Mareen Engelbracht), dem Kinderprinzenpaar Kim Maleen (Vesper) und Cederic (Scheuermann) samt Elferrat in Empfang genommen.

Nach Musik und Polonaise durch die Schule warteten die Kinder sehnsüchtig auf den Abschuss des Kamellegeschosses: Die Kanone, die sonst Konfetti versprüht, stieß gestern Morgen auf dem Schulhof Hunderte von Bonbons aus. Außerdem verteilte der Elferrat Verzehrbons an die Kinder für die Kleine Prunksitzung, die am kommenden Sonntag um 14.11 Uhr in der Mündener Festhalle startet. Für die Erwachsenen schließt sich ab 20.11 Uhr in der Festhalle die „große Prunksitzung“ an.

Erstmals hatten die Mündener Karnevalisten der Grundschule 2011 einen Besuch abgestattet – seitdem freuen sich die Schulkinder jedes Jahr aufs Neue auf den Elferrat und den Abschuss der Kamellen-Kanone. (md)

2935020

Kommentare